Startseite TÜV Rheinland LGA Bautechnik GmbH Bautechnik, Verkehrswegebau, Geotechnik
 InhaltInhalt     StichwörterStichwörter     DruckversionDruckversion  
Startseite
Veröffentlichungen
Unternehmen
Kontakt
Bautechnik
Materialprüfung
KompetenzZentrum
Metall
Baubegutachtung
Bauwerksdiagnose
Elektro- und
Gebäudetechnik
Grundbauinstitut
Baustatik und
Ingenieurbau
Historische Bauten
Verkehrswegebau

> Bautechnik > Geotechnik > Geotechnisches Risikomanagement
  Geotechnisches Risikomanagement

Ein System zur technischen Risikokontrolle komplexer Tiefbaustellen


Spezialtiefbauarbeiten speziell im innerstädtischen Bereich sind risikobehaftet. Dies gilt für technische wie monetäre Risiken.

Geotechnisches Risikomanagement ist ein Instrument, Risiken im Bauablauf rechtzeitig aufzudecken und ihr Eintreten zu vermeiden.
Methoden hierzu wurden durch TÜV Rheinland LGA Bautechnik GmbH entworfen.

Das Risiko- und Sicherheitsmanagement ist ein ganzheitlicher Ansatz zur technischen Wahrnehmung der Bauherrenverantwortung.

Ziele:

  • Analysieren von Baurisiken
  • Hinterfragen des Monitoring
  • Ggf. Anpassen von Bauweisen, Messungen, Nachweisen
  • Vorausschauende Risikobewertung (Wo werden Risiken auftreten? Wo werden Verformungen/ Setzungen auftreten? Was kann vorbeugend getan werden?)
  • Interne Aufbereitung komplexer Bauzustände und deren Auswirkungen
  • Grundlagenbildung für strategische und fachliche Diskussion und Entscheidungen

Weitere Informationen


Ihr Ansprechpartner

Ulrich Sieler

Ulrich Sieler
Dipl.-Ing. (Univ.)

TÜV Rheinland LGA Bautechnik GmbH
Tillystraße 2
90431 Nürnberg

Tel.: +49 (0) 911 655-55 43
Fax: +49 (0) 911 655-55 10
Mobil: +49 (0) 171 55 31 572
eMail: ulrich.sieler@de.tuv.com

| DruckversionDruckversion |
Seitenanfang   Seitenanfang