Startseite TÜV Rheinland LGA Bautechnik GmbH Bautechnik, Verkehrswegebau, Geotechnik
 InhaltInhalt     StichwörterStichwörter     DruckversionDruckversion  
Startseite
Veröffentlichungen
Unternehmen
Kontakt
Bautechnik
Materialprüfung
KompetenzZentrum
Metall
Baubegutachtung
Bauwerksdiagnose
Elektro- und
Gebäudetechnik
Grundbauinstitut
Baustatik und
Ingenieurbau
Historische Bauten
Verkehrswegebau

> Bautechnik > Brücken- und Spannbetonbau
  Brücken- und Spannbetonbau

Spannbeton-Brücke
Brücken- und Spannbetonbau
Jede Brücke muss auf die jeweils vorhandenen Besonderheiten des zu überbrückenden Geländes, des Untergrundes und der zu erwartenden Schwere und Menge des Verkehrs abgestimmt sein.

Die Aufgaben unserer Ingenieure sind hier von einer großen Bandbreite: Von Baubehelfen wie z. B. Lehrgerüsten, Schalungen oder Hilfsabspannungen bis hin zu Unter- und Überbauten im Bau- und Endzustand erstreckt sich ihr Prüffeld bei großen Brückenbauten.

Auch die regelmäßige Überprüfung des Zustandes bestehender Brücken sowie deren Begutachtung gehören dazu.

Bauwerksprüfungen nach DIN 1076

Es handelt sich hierbei um routinemäßige Kontrollen von Brücken als Stahlkonstruktion oder Stahl-Verbund-Konstruktion. Die Prüfung bezieht sich aber auch auf Ingenieurbauwerke wie Stützwände, Tunnel, Lärmschutzwände, Hallen oder Bahnsteigüberdachungen. Umfang und zeitliche Abfolge der Prüfung sind in DIN 1076 geregelt. Demnach sind Ingenieurbauwerke alle 3 Jahre in einer Sichtprüfung (einfache Untersuchung) und alle 6 Jahre in einer Hauptprüfung zu begutachten.

Warum Brückenprüfung nach DIN 1076?

Die Untersuchungen, die nur von erfahrenen Brückenbau-Ingenieuren durchgeführt werden dürfen, dienen in erster Linie der Sicherheit der Bauwerke und deren Benutzer. Sie haben aber auch eine große wirtschaftliche Bedeutung: sich abzeichnende Schäden an Bauwerken können so rechtzeitig erkannt und im „Frühstadium“ meist mit einfachen Mitteln und ohne großen finanziellen Aufwand behoben werden. Für Bauwerke im Zuge von Bundesfernstraßen sind diese Untersuchungen daher vom Bundesminister für Verkehr verbindlich vorgeschrieben.

Was bieten wir?

Kompetenz ganz in Ihrer Nähe.

Für komplexe Fragestellungen verfügen wir über modernste Prüfmaschinen und bestausgestattete Labors, die nahezu alle Möglichkeiten der Materialprüfung ausschöpfen können. Auch wenn sich Schwierigkeiten im Gründungsbereich abzeichnen, stehen Ihnen erfahrene Geologen und Geotechnik-Ingenieure zur Verfügung.

So können wir auch bei anspruchsvollen Aufgaben eine kompetente, fachübergreifende, technisch und wirtschaftlich optimale Lösung anbieten.

Ihr Ansprechpartner

Peter Podlech

Peter Podlech
Dipl.-Ing. (Univ.)

TÜV Rheinland LGA Bautechnik GmbH
Tillystraße 2
90431 Nürnberg

Tel.: +49 (0) 911 655-53 25
Fax: +49 (0) 911 655-55 55
Mobil: +49 (0) 170 786 39 68
E-Mail: peter.podlech@de.tuv.com

| DruckversionDruckversion |
Seitenanfang   Seitenanfang

Projekte

Bautechnik Projekte zum Download
Eine Auswahl unserer Projekte stehen als PDF-Datei zum Download bereit.